Dienstag, 9. Januar 2018

Longarm Quilting - great start for 2018


Gutes neues Jahr wünsche ich euch.
Ja, endlich, zwischen den Jahren war er dann dran, mein Bernina Medaillon Quilt wanderte auf die Longarm. Ich bin mal wieder nach Coburg zu Regina Klaus gefahren und habe mein Monster hier auf der Longarm gequiltet. Zwei volle Tage stand ich an der wundervollen Bernina Q24 und habe gequiltet und gequiltet und gequiltet. Ich habe alles geschafft, bis auf die äußerste Runde. Dafür fehlte dann letztendlich die Zeit und die werde ich an der kleinen Maschine zu Hause quilten. An den äußeren Rand komme ich ganz gut ran und muss nicht den ganzen Quilt durch die 350 PE ziehen.

I wish you a happy new year.
Yes, finally, between the years I went to the longarm and quiltet my Bernina medaillon quilt. I drove up to Coburg and visited Regina Klaus and quiltig this big monster. It took me two whole days quilting, quilting and quilting on the gorgeous Bernina Q24. I managed to do nearly everything, except the last border - I didn`t had the time to do this border in the end. But I can do this at home on my domestic mashine. Quilting the last border isn`t that hard as pullen this whole quilt through my 350 PE.



Wenn man das obere Bild so anschaut, dann sieht man, wie stolz ich in dem Moment war. Dieser Medaillon ist einfach wunderbar geworden. Ich habe bei diesem Quilt eine Mischung aus Ruler Work (Quilten mit Linealen) und Free-Motion-Quilting (freies Quilten) angewandt. Dazu habe ich mich für ein ganz dickes Flies entschieden, das lässt die Blöcke richtig schön dreidimensional erscheinen.

Looking on the first picture you realize how proud I was at this moment. This medaillon is just beautiful. I did a mixture of ruler work and free motion quilting on this one. And I took a thick fleece that really makes the blocks pop.


Ich werde den Quilt bald fertig haben und dann gibt es tonnenweise Detailbilder zu sehen, das verspreche ich euch. Beim Quilten mit Rulern arbeite ich am liebsten mit den Lisa H Calle Linealen. Regina hat da inzwischen ein stattliches Sortiment vorrätig und ich durfte ein paar davon zum quilten nutzen. Leider habe ich vor lauter Aufregung ganz vergessen, Bilder von den Linealen zu machen. Was sagt man dazu, tststs.

I will finish this one and then you get to see a lot of detail pictures, I promise. When it comes to quilting with rulers, I really love to work with the rulers of Lisa H Calle. Regina has a big variety of them in her shop and I could use some of them. But I am so sory, I was so excited of using these rulers, I totally forgot to make pictures with them. What should I say, tststs.


Das neue Jahr ist bei mir ganz gut gestartet wie ihr seht. Ich wünsche euch einen guten Start und lasst uns 2018 zu einem tollen Jahr machen - voller neuer Stoffideen, Erlebnissen und einer superschönen Zeit.

The new year did started quite well here and I wish you a great start, too. Let`s do everything to make 2018 a great year - full of nice fabric Ideas, experiences and a beautiful time.

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Quilters Adventkalender Swap - ein getauschter Adventskalender


Viel, viel, viel zu lang ist es her seit dem letzten Post. Aber ich verrate euch mal was - ich habe keine Ahnung wohin die letzten Wochen gerast sind. Drei Hammer Wochen in Neuseeland - ein Post ist in Arbeit - und dann ein Dezember, der sich gewaschen hat. Wow. Und zack, schon ist es Weihnachten. Ich muss ehrlich sagen, ein Wimpernschlag dauert länger. Heute kann ich euch nun endlich meinen Beitrag zum Quilters Adventskalender Swap zeigen, ohne, dass ich jemanden seinem Adventskalender vermiese:-)

Its been a long long long time since the last post. But I tell you something - I have no idea where the last weeks ran to. We had three awsome weeks in New Zealand - still working on a post - and then a really full december. Wow. And switch - it is christmas. I have to say - a bling with the eyes takes more time. Today I can finally share my part to the Quilters Adventskalender Swap without cheating on someones adventcalendar.
 


Ich glaube es war August, als ich auf Instagram einen Aufruf zu einem Quilters Adventkalender Swap gesehen habe. Ein Swap ist eine Art Tauschaktion, die ein Host organisiert. Dem schickt man dann bei Teilnahme die gewünschten Sachen und man bekommt was zurück. Beim Quilters Adventkalender war der Aufruf, dass sie Teilnehmer für einen Adventskalender suchen. Man müsse zwölf Sachen nähen und zwölf Sachen kaufen, oder nochmal nähen und diese dann bis 25. November an die Hosts schicken. Ich habe nicht lange überlegt, denn an so einem Tausch wollte ich schon immer mal teilnehmen, war aber immer zu spät dran.

I think it was in august I saw a post for the quilters adventscalendar swap. A swap is kind of a sharing action organised by one host. You send him/her some of the things he needs and you get back other stuff. With the quilter adventcalendar they were searching for participants to make an adventcalendar. Twelve things had to be sewn and twelve things should be bought or sewn, too. Until november 25th the presents need to be at the hosts. I didn`t thought long time and filled in the formular. I wanted to do that for a long time but I was always too late to participate.


Fünf Vorschläge, was man nähen würde wurden gewünscht, das Kaufen war freigestellt, es sollte jedoch was mit quilten zu tun haben. Anfang Oktober bekam ich dann die Mail, was ich machen soll und los gings.
Ich habe als einen Vorschlag diese kleinen Dreieckstaschen gemacht und zwölf Stück sollte ich nähen. Ich habe hier die Anleitung von aspoonfullofsugar und habe Sie nur als kleines Patchwork abgewandelt. Die Reisverschlüsse habe ich gekauft, die Stoffe und das Flies waren aus meinem Restebestand. 

Five ideas need to be made the things to buy were free - only quilty stuff. At the begin of october I got my mail what I had to sew and I started immediatly. 
I made these small triangle pouches as an ides and twelve of them needed to be sewn. I sewed them after the pattern of apoonfullofsugar and made them with a classic squared patchwork. I bought the zippers, the fabric and fleece are leftovers.
 

Jedes der kleinen Taschen besteht aus 32 kleinen 1,5 inch Quadraten. Das denkt man garnicht, aber diese Täschchen verbrauchen ganz schön viel Stoffreste. Ich habe mein großes Glas, das auf dem Tisch steht und als erster Sammelort für Reste gilt geleert und habe dann zu den nach Farben sortierten Gläsern gegriffen. Da ging einiges weg, schließlich habe ich kanpp 400 Quadrate gebraucht. Und die Taschen sind super schön geworden und auch echt gut bei meinen Swapkolleginnen angekommen.

Mädels, danke für die vielen schönen Bilder. Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr euch über die Taschen gefreut habt.

Each of these little bags is made out of 32 small 1,5 inch squares. I didn`t thought that I need that much leftovers. I emptied my big scrap glas thats on my table for the leftover scraps after cutting. Then I took my color sorted scrap glases. I used up about 400 squares. And the bags turned out pretty cute and my swap collegues liked them, too.

Thank you girls for all the nice pictures. I am very happy that you were happy with them:-)

Samstag, 25. November 2017

Welcome Baby - Another Baby Quilt


Tada, während unserem Neuseelandurlaub ist die Familie gewachsen. Meine Schwägerin hat ein kleines Mädchen bekommen. Noch ein Babyquilt musste her. Und nachdem mein Mann zum ersten mal Onkel wird, hat er beschlossen, diesmal muss er mitnähen.
Gemeinsam haben wir die Stoffe für diesen Quilt ausgesucht und anschließend wurde genäht.

During our vacation in New Zealand the family growed at home. My sister in law has a little girls now. We needed another baby quilt. My husband is going to be an uncle for the first time and he decided - this time he will help sewing.
Together we decided on what fabrics we will use for this quilt and then we startet sewing. 


Dafür bin ich mit der Nähmaschine in die Küche umgezogen, dort ist doch etwas mehr Platz als in meiner kleinen Nähstube. Nach einer kurzen Einweisung an meiner lieben Bernina ging es los. Ich habe alle Teile gestekt und gezeigt wo genäht werden muss und er hat fleißg genäht. So entstand innerhalb zweier Nähnachmittage das Top des Quilts.

I moved my loved Bernina into the kitchen - there is more room than in my little sewing room. After a short how-to we started sewing. I just pinned the pieces together while he was sitting there and sewed the pieces together. After two afternoons of sewing the quilttop was done.


Zum Quilten bin ich dann mal wieder einen Nachmittag zu Regina Klaus nach Coburg gefahren. Ich liebe Longarmquilting. Nach einem Probestück hatte ich mich entschieden, welches Muster ich quilten werde. Und los gehts. Sobald man da mal angefangen hat, geht es ratzfatz. Vorallem mit einem Allover Muster. Das hat so was richtig Meditatives.

For the quilting I drove up to Coburg to Regina Klaus. I love longarmquilting. After a piece for practicing I decided on a pattern. And off we go. Since you have startet, longarmquilting is really  fast. Especially with an allover pattern. That is really relaxing.


Das Top war schnell gequiltet. Anschließend habe ich das Binding vorbereitet und - mich dabei irgendwie in der Breite vertan. Es war quasi unmöglich, das Binding mit der Maschine anzunähen. Aus der Not heraus - und weil ich das Binding nicht mehr auftrennen wollte - habe ich das Binding per Hand angenäht. So erhält meine neue kleine Nichte den ersten Quilt bei dem ich das Binding mit der Hand angenäht habe.

The quilting was finished real quick. I just needed to prepare the binding and - I made a mistake with the width of the bindingstrips. I couldn`t sew it on by mashine. And after many trys - and I didn`t wanted to ripp of the whole binding again - I attached the Binding by hand. My little new niece has the first quilt with an handstitched binding I made.


Für ein Novemberkind braucht es natürlich unbedingt noch ein paar Mützchen und ein paar Halstücher. So habe ich meine Reste durchforstet und diese kleinen Sets genäht. Die Halstücher sind alle mit kuscheligem Flies unterfüttert, die blaue Mütze ebenfalls und die grauweiße Mütze ist aus weichem Jersy.

And as a november kid - some hats and shawls will be needed, too. I looked through my leftovers and made these little Sets. All the shawls sewn with white, cozy fleece, also the blue hat and for the greywhite hat I used super soft jersy.


Wer selbst nach einer Anleitung für diese süßen Mützchen sucht, der sollte bei Ronja auf dem Blog Lybstes vorbeischauen. Sie hat einige kleine Babysets und Freebooks auf ihrem Blog veröffentlicht.

Das ist es erstmal für heute - Happy quilting.

When you are looking for a cute and easy pattern for these little hats - look over at Ronjas Blog Lybstes she has some cute little baby sets and freebooks on her blog. (in German).

That`s it for now. Happy quilting everyone.

Sonntag, 29. Oktober 2017

Viel Genäht, kann aber nix fertiges zeigen - I sewed a lot, but I cant show finished stuff


Ich habe in letzter Zeit wirklich viel genäht. Turbomäßig genäht, denn es galt ein paar "Deadlines" einzuhalten. Auf der einen Seite steht unsere große Reise nach Neuseeland vor der Tür und 30, ja - ihr habt richtig gelesen - 30 Stunden einfache Reisezeit müssen vorbereitet werden und auf der anderen Seite musste ich meine 24 Geschenke für den Quiltersadventcalendar- Swap rechtzeitig vorbereiten, damit diese auch pünktlich vor dem Urlaub beim Host ankommen. Dazu kommt noch ein Babygeschenk für meine Schwägerin, die bald Termin hat und welches noch nicht fertig ist.

I really sewed a lot in the last few days. Like a turbomashine - I needed to be finished for some "deadlines". On one side our big trip to New Zealand is getting close and 30 - yes, you heard me - 30 hours of travelling needed to be prepared wisely and on the other side 24 presents for the quiltersadventcalendar-swap needed to be prepared and send on time. And on top I needed to prepare a baby gift for my sister in law. 


Aber eines nach dem anderen. Wie ich bereits sagte, 30 Stunden Reisezeit wollen sinnvoll genutzt werden und so habe ich in den letzten Wochen im Zug auf der Fahrt zur Arbeit jede Menge Hexagons vorbereitet. Genau genommen ca. 1.500 Stück. Lila, Blau und Grün, die drei Farben wollen vernäht werden, das ist meine Tätigkeit im Flieger. Bei den letzten großen Flugreisen gab es keine Probleme beim Mitnehmen meiner Nähutensilien (Nähnadel, Faden und Stoff). Ich musste lediglich die Schere mit einem Nagelknipser ersetzen, damit ich den Faden abschneiden kann und alles geht durch die Sicherheitskontrolle.

But one thing after the other. As I said - 30 hours of travelling will be used nicely and so I prepared many hexagons in the last few weeks on my way to work in the train. Exactly 1500 hexagons. Purple, blue and green needed to be sewn together now and that is what I do during this long flight. I didn`t had problems with bringing my handsewingstuff (handneedle, thread and fabric) onto the plane. I just had to replace the sciccor with a nailclipper to cut my threats and everything went through security.


Während mein Mann schon gepackt hat, starrt mich mein leerer Koffer noch vorwurfvoll an. Ja, heute Abend wird gepackt, versprochen. Kleidung und Ausrüstung für einen Urlaub im Frühsommer mit mehrtägiger Wanderung durch das neuseeländische Gebirge wollen in diesen Koffer. Die Wanderschuhe werde ich wohl gleich im Flugzeug tragen, dann habe ich mehr Platz im Koffer.  30 Kilo darf ich mitnehmen, bisher habe ich in meinen Koffer jedoch maximal 20 Kilo reingekriegt, eher er fast geplatzt ist. Also eher kein Problem mit Übergewicht diesmal. Aber hoffentlich habe ich dann auch alles.

My suitcase I stairing at me really seriously while my husband has already finished packing. Yes, this evening I will pack, I promise. Clothes and equipment for a vacation in early summer with a four days hike through the mountains will be packed in this suitcase. I guess I will put my hiking shoes on during the flights to have more space in my case. I can take 30 kilogram but I guess I will end up with 20 in this suitcase until it will explode. So no problems with overweight this time. But I hope I won`t forget anything.


Die Geschenke für den Quiltersadventcalendar-Swap sind bereits verschickt und auch beim Host angekommen, ich bin ja schon so gespannt, was ich zurück bekomme:-) Auf Instagram könnt ihr unter dem Hashtag #quiltersadventcalendar sehen, was die anderen so nähen. Natürlich keine fertigen Sachen, denn wir wollen uns ja überraschen.

The presents for the quiltersadventcalendar-swap are packed and send and they already arrived at the host. I am really excited about what I will get back. Check the hashtag #quiltersadventcalendar on instagram to see some previews of what the others are sewing. Of course not finished pictures, we want to be surprised.
 

Genäht wird natürlich heute Abend auch, gleich nachdem ich gepackt habe, ich verspreche es.
Wer will, der kann auch mal einen Blick auf Instagram werfen, dort zeige ich immer wieder kleine Stories von den Sachen, an denen ich aktuell arbeite.

Und nun gehts gleich wieder zum Trockner, Wäsche zusammenlegen und dann endlich - Koffer packen. Schuhe sind bereits geputzt, denn Neuseeland duldet keine dreckigen Schuhe:-)

I think I will sew a little bit today, too, right after I am ready packing - I promise. If you want to, check out my instagram profile, I show you some views on the current projects on what I am working on in my stories. 

And now - off to the dryer, get all my clothes ready and then finally - packing. I already cleaned my shoes - New Zealand is really strict and does not allow dirty shoes.