Sonntag, 17. September 2017

Mein erster Swap - My first swap


Ein weiteres Großprojekt ist abgeschlossen, der kleine Babyquilt für Alexander hat einiges an Zeit gefordert. Nun kann ich mich meinem nächsten Projekt widmen: meinem ersten Swap.
Meistens sehe ich diese Ausschreibungen für solche Swaps - das sind wie kleine Tauschbörsen im Internet - erst, wenn alle Plätze schon belegt sind. Diesmal war ich aber mal pünktlich und konnte mich für einen Adventskalenderswap anmelden. Jeder Teilnehmer näht bis zu einem bestimmten Termin kleine Geschenke, die er dann an den Organisatoren des Swaps schickt. Dieser Organisator, oder auch Host, verpackt dann alles um und kreiert für jeden Teilnehmer einen kleinen Adventskalender, den er dann zurück schickt. Eine tolle Idee fand ich und diesmal bin ich dabei.

Another big project was finished with this quilt for Alex. it took some time to get everything finished. Now, off for the next project: my first swap.
In many cases I see those announcements for a swap when they are all done or full. This time I was just in time and I took the chance to be part of a adventscalendar swap. Every participant sews some gifts and send them to the host until a special date. The host unpackes everything and makes nice small adventscalendars for all the participants and send it back to them. A nice idea and this time I am part of it.


Unter dem Hashtag #quiltersadventcalendar auf Instagram findet ihr schon einige Posts von Teilnehmern. Schaut doch einfach mal vorbei. Ausgerichtet wird das ganze von Anna von bavaria_quilting und Jennifer von Yokokudo88.

You can look for more pictures under the hashtag #quiltersadventscalendar on instagram. Just walk over and take a look. The swap is hosted by Anna of bavaria_quilting and Jennifer from Yokokudo88.


Ich bin schon ganz gespannt, was ich am Ende bekomme. Heute habe ich meine Stoffe zugeschnitten und vielleicht nähe ich auch das eine oder andere zusammen, mal sehen.

I am very excited what everyone is sewing and what I get in the end. Today I cut into my stash and prepared everything. Maybe I`ll sew something, too.


Habt ihr schon mal bei einem Swap mitgemacht?

Did you already participate on a swap?


Happy Quilting

Dienstag, 12. September 2017

Ein Quilt für Alex - A quilt for Alex


Heute zu einer ganz besonderen Entstehungsgeschichte eines kleinen Babyquilts. Man könnte sagen, "vier Freunde und ein Babygeschenk".
Es waren einmal vier Freunde, die kannten ein weiteres befreundetes Paar. Im Februar erfuhren sie, dass Nachwuchs auf dem Weg sei und dass es ein Junge würde. Nun, die vier Freunde, zwei befreundete Paare überlegten lange, was sie denn den beiden schenken sollten. Da kam die Idee, ein gemeinsames Geschenk zu kreieren. Und so nahm die Idee Formen an.

Today something really special. A special history of making this little babyquilt. You can say "four friends and a baby gift".
There have been four friends, that are good friends to another couple. The third couple told the happy news that they are going to have a baby. The four friends are happy and they thought a lot about what they want to give as a present. Then they decided to make a gift together.



Es wurde ein Muster ausgesucht und die Männer gingen mit einem Einkaufszettel voller Mengenangaben Stoffe einkaufen.  Bei der Auswahl der Stoffe hatten die Frauen hier nichts zu sagen. An einem sonnigen, aber auch sehr gewittrischen Frühsommertag wurde ein Nähatelier eingerichtet. Mit Wasserpfeife und gutem Kuchen stärkte sich die Truppe ehe sie zur Tat schritten. Gemeinsam wurden die verschiedenen Stoffstücke zurecht gelegt und die Mädels nähten die ersten drei Halstücher zum aufwärmen zusammen. Anschließend wurde genäht und genäht und genäht.

They decided on an easy pattern for a quilt and the men went shopping with a list full of instructions. For the fabric choice, the girls couldn`t decide this was a menschoice. On a sunny but stormy early summerday they turned the livingroom into a sewing room and started. Powerful with waterpipe and good cake they startet to sew those neckclothes and cut into their precious fabric. In the end the girls sewed and sewed and sewed.


Währenddessen kümmerten sich die Herren um die Verpflegung. Zwei Hähnchen landeten auf dem Grill und zwei Stunden lang mussten die Männer den Grill bewachen und in der Sonne liegen.

During the sewtime, the men take care for some food. Two chickens were grilled and the men had hard work to do while they took care about the grill and lied in the sun.


Schließlich war das Top fertig. Der kleine Quilt landete auf einer Longarm Maschine und erhielt ein wundervoll, verträumtes Muster. Auf der Rückseite könnte man meinen, es schweben kleine Laternen an einem Nachthimmel. Letztendlich wurde noch ein Binding angenäht. Die Reste wurden zu einer geräumigen Tasche verarbeitet.

Finally the top was finished. The small quilt was brought to a longarm mashine and got a lovely, cozy quilting. On the backing it looks like lots of lampions hanging from a nice summer sky at night. The binding was added. The leftoverfabrics were sewed into a nice big bag for small stuff.

Ein flauschiges und kuscheliges Geschenk für den kleinen Alexander. Damit dem frischen Elternpaar diese die besondere Geschichte hinter diesem Geschenk gezeigt werden kann, dokumentierte die Truppe alles und erstellte ein kleines Fotoalbum.

A cozy and warm present for the little Alexander. To show the special history of this present, the four friends made a fotobook for the new parents.


Und wenn sie nicht gestorben sind, so nähen sie noch heute.

... and they lived happily even after sewing.


Der kleine Alex ist nun endlich da und da kann ich auch endlich diesen kleinen besonderen Quilt zeigen:-)


The little guy is finally born and I am happy to show you this special quilt:-)



Donnerstag, 31. August 2017

The Hogwarts Quilt


Nun darf ich ihn euch endlich zeigen - den Hogwartsquilt. Ich habe hier eine "Auftragsarbeit" für eine Freundin genäht. Dieses Set wurde gestern zum 18. Geburstag verschenkt. An einen großen Hogwartsfan. Zu Allererst habe ich von meiner Freundin ein Foto bekommen, das einen Baby oder Kinderquilt zeigt. Ob ich das auch in groß machen kann. Daraufhin habe ich gerechnet (nicht mein liebster Part beim Quilten) und gemalt und geplant. Was dabei rauskam, seht ihr hier. Ein fertiger, wunderschöner Hogwartsquilt. Das Wappen der Schule für Hexerei und Zauberei habe ich einem Kissenbezug entnommen, ordentlich ausgeschnitten und mit etwas Flies verstärkt und mit einem geraden Stich als Raw Edge Apliqué auf den schwarzen Hintergrund aufgenäht.

Finally - I can show you my finished hogwarts quilt. I made this in "order" for a friend. This Set was a present for an 18th birthday of her sister, a big hogwartsfan. First I got a picture of a small baby/ kids quilt with this hogwarts theme. If I can do this? I did a lot of planning and maths (not my favorite part with quilting). It came out perfectly. A beautiful, nice hogwarts quilt. The emblem of the school was cut out from a pillowcover and I traced it on to some freezer paper and stitched it down, using raw edge apliqué on a black background.


Das komplette Quilttop ist frei geplant und als "Crazy Patchwork" in Blöcken zusammengesetzt worden. Toll wenn ein Quilttop auch mal schnell entsteht - große Teile ergeben schnell einen großen Quilt:-) Aus den Resten des Tops habe ich noch einen passenden Kissenbezug genäht.
Als ich dann die Fotos gemacht habe, dachte ich mir, ach, sooo schön, den will ich eigentlich garnicht hergeben:-)

The finished quilttop is free planned and I made it with "crazy patchwork" in Blocks. I love it when a quilttop is finished ike in now time. Big pieces are getting fast to a big top:-) From the leftovers of the top I made a fitting pillowcover. During the fotoshoot I thought by myself - nice, this is beautyful, I do not want to give this away:-)


Gequiltet habe ich den 1,60 x 2,20 m großen Quilt mit einem freien Motiv, natürlich auf der Longarm. So war der Quilt mit aufspannen auf dem Rahmen nach ca. 1 Stunde fertig gequiltet. Und das ohne langes rumkrabbeln auf dem Boden und ohne tausend Sicherheitsnadeln, die zum Fixieren benötigt werden, wenn man auf der normalen Nähmaschine quiltet.

The quilting was done on a longarm. This is a 63 x 87 inches quilt and I quilted a free motion motiv on it. With the longarm the quilting was done in about an hour with putting the quilt on the frame. No more sitting on the floor, pinning a thousands of saftey pins into a quilttop.


Hier nochmal der Quilt in seiner vollen Pracht. Vielen Dank an den lieben Nachbar, der sich schnell als Quilthalter zur Verfügung gestellt hat:-)

And at least - one more picture of the quilt in its whole beauty. Thanks to the lovely neighbor, that helped me and played the quilt holder:-)

Dienstag, 22. August 2017

5. Border fertig


Lange genug hat es gedauert. Und endlich ist sie fertig, meine Herringbone Border des Bernina Medaillon Quilts.
304 kleine Streifen wurden zu 4 Herringbones vernäht. Dazu noch vier selbst kreierte Conerstones, also die Ecken, die richtig gut dazu passen, wie ich finde.

Und ich habe schon wieder eine tolle Idee für Border 6 bei einer anderen Näherin gesehen. Oh weh. So viel Schönes und keine Zeit. Dabei lädt der aktuelle Sommer hier in Bayern doch sehr zum nähen ein.
Wie ich die nächste Border gestalten werde, muss ich dann demnächst entscheiden. Mal sehen.

It took a long time until this border was finished: my herringbone border for my bernina medaillon quilt. 304 little strips were sewed together to 4 herringbones. And I added four selfmade cornerstones which fit perfectly like I think.
And there are more design ideas I found to create a beautiful last border with the drunkards path. So much beauty und so less time. Even thought we have a rainy cold warm summer here in bavaria. Time to decide on a design. We'll see.


Aber in letzter Zeit wird nicht nur gepatcht. Meine Mutter hat den "Nähe-deine-Klamotten-selbst" - Virus erwischt. Der ist ziemlich ansteckend. Ich habe inzwischen schon ein T-Shirt selbst genäht und ein dreiviertel Ärmel Sleeve ist grade noch in Arbeit. Dabei haben wir den Schnitt "Else" von Schneidermeisterin für uns entdeckt. Meine Mum besitzt inzwischen schon drei selbstgenähte Oberteile. Und wir sind uns einig, das werden mehr werden.

But there is not only patchwork in the few last weeks. My Mom has the "sew-your-clothes-by-yourself" - desease. It is quite infectious. I already made myself a t-shirt and an 3/4 sleeve is waiting to be finished. My mum bought the pattern "Else" from Schneidermeisterin. She already made herself 3 nice Shirts. And we are sure - there will be more.